Termine
im Schuljahr

2021/22
(derzeit nicht erreichbar aufgrund von Systemumstellung)

1/33

Herzlich willkommen

auf der Homepage der ASS!

BLITZ-INFO!!!

Datteln, 07.10.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

schon stehen die Herbstferien kurz bevor. Rückblickend haben wir mit Ihren Kindern gute und effektive Wochen in der Schule verbracht. Gerne möchte ich Ihnen vor dem Hintergrund der aktuellen Schulmail Informationen zum Schulbetrieb nach den Herbstferien zukommen lassen.

Am 25.10.2021, dem ersten Schultag nach den Herbstferien, werden alle Kinder mit einem PCR-Pooltest hier in der Schule getestet. Danach werden wir den bekannten Testrhythmus beibehalten. Sie können uns alle, Kinder und Lehrkräfte, unterstützen, wenn Sie auf freiwilliger Basis Ihr Kind vor dem ersten Schultag nach den Herbstferien in einer Bürgerteststation auf das Corona-Virus testen lassen. So könnten wir gar nicht erst Gefahr laufen, dass ein Pool positiv ist. Kinder, die weiterhin nicht an den Pool-Testungen teilnehmen, müssen 3x wöchentlich (montags, mittwochs und freitags) einen Bürgertest vorlegen.

Folgende Informationen haben uns zur Maskenpflicht an Schulen erreicht:

Ab dem 02.11.2021 dürfen Ihre Kinder, wenn sie am Platz sitzen, die Maske ablegen. Auf sämtlichen Verkehrswegen innerhalb des Schulgebäudes ist die Maske jedoch weiterhin zu tragen.

Wir freuen uns auf den morgigen Tag, an dem wir mit dem Sponsorenlauf wieder ein besonderes Ereignis für alle Kinder haben, bei denen viele über sich selbst hinauswachsen können.

 

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich schöne Herbstferien!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 Anja Kühnhenrich und das Team der Albert-Schweitzer-Schule

(stellv. Schulleitung)

 

 

Datteln, den 17.09.2021

 

Liebe Eltern, 

folgende Informationen zu dem neuen Quarantäneerlass und den Testungen an Grundschulen möchten wir an Sie weitergeben:

Nach dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW vom 10.09.2021 ergeben sich neue gesetzlichen Regelungen, um den in Quarantäne befindlichen Schülerinnen/ Schüler /Lehrpersonal, die als enge Kontaktpersonen zum Index identifiziert wurden, eine schnellstmögliche Wiederaufnahme der Teilnahme am Unterricht zu ermöglichen. 

Ab dem 13.09.2021 gelten folgende Regeln: 

Wird ein PCR bestätigter positiver Fall im Klassenverband, Kursverband, in der OGS oder in anderen schulischen Betreuungsangeboten festgestellt, so wird eine häusliche Isolation (Quarantäne) angerordnet. 

Die weitere Kontaktpersonennachverfolgung entfällt, sofern

- die AHA u. L-Regeln (Lüftungskonzeptes mit Frischluftzufuhr, Testkonzepts, Tragen medizinischer Schutzmasken) konsequent eingehalten wurden.

- es keine Hinweise für ein Ausbruchsgeschehen vorliegen.

- keine Zirkulation von einer neuen besorgniserregenden Virusvariante vorliegt. 

Falls oben angebenden Hygienevoraussetzungen nicht konsequent eingehalten wurden, trifft die untere Gesundheitsbehörde die jeweils erforderlichen Maßnahmen. 

Ausnahmen bestehen für Unterrichtseinheiten, bei denen die konsequente Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen nicht mit den pädagogischen Erfordernissen und Zielen vereinbar sind (zum Beispiel Maskentragen im Sportunterricht). 

Liegt eine Quarantäneanordnung für eine Kontaktperson vor, so kann die häusl. Isolation für asymptomatische Schülerinnen und Schüler frühzeitig beendet werden: 

- Frühestens am 5.Tag der Isolation mit einem negativem PCR-Test

oder

- durch einen qualitativ hochwertigen negativen Antigen-Schnelltest aus der Liste des Paul-Ehrlich-Instituts (vgl. https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossie rs/evaluierung-sensitivitaet- sars-cov-2-antigentests-04-12-2020.pdf? __blob=publicationFile&v=55)

 

Das Testergebnis ist an das Gesundheitsamt, Postfach Befundmeldung@kreis-re.de unter Angabe des Wohnortes zu senden, damit die Quarantäneaufhebung zeitnah erfolgen kann. Erst mit Vorlage der Quarantäneaufhebung ist ein Schulbesuch für Ihr Kind wieder möglich. 

Ab dem 20. September 2021 soll regelhaft eine dritte wöchentliche Antigen-Testung nach Vorgabe der CoronaBetrVO stattfinden. Das bedeutet für Kinder, die bisher eine Bescheinigung von einer Bürgerteststelle über ein negatives Testergebnis vorlegen, diese ab dem 20.09.2021 montags, mittwochs und freitags vorlegen müssen, um am Unterricht teilnehmen zu können. 

Bei regelhaften Coronatestungen mittels PCR-Pool-Testungen für Schülerinnen und Schüler (Grund- und Förderschulen, Primusschulen) ist eine dritte Testung nicht erforderlich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Anja Kühnhenrich

(stellv. Schulleitung)

 

 

Datteln, den 12.08.2021

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

fast sind die Sommerferien vorbei. Ich hoffe, dass Sie diese mit Ihren Kindern genießen konnten und wir alle gut in das neue Schuljahr 2021/22 starten werden.

Gerne möchte ich Sie über die aktuellen Regelungen zum Schulstart informieren:

  • Die Kinder der 2. bis 4. Klassen starten am Mittwoch mit vollständigem Präsenzunterricht. Ab 7.50 Uhr dürfen die Kinder das Schulgebäude betreten und in ihre Klassenräume gehen. Der Unterricht beginnt um 8 Uhr.

  • Im Gebäude muss weiterhin ein Mund-Nasenschutz getragen werden.

  • Für den Sportunterricht gilt die Maskenpflicht nur dann, wenn Abstände nicht eingehalten werden können. Sport im Freien kann dagegen ohne Maske uneingeschränkt stattfinden. Bevor der Schwimmunterricht im Schwimmbad startet, werden in den ersten Schwimmunterrichtsstunden mit den Kindern theoretische Grundlagen besprochen.

  • Alle Schüler und Schülerinnen nehmen weiterhin zweimal pro Woche an der Lolli-Testung teil. Am Mittwoch (18.08.2021) werden alle Schüler und Schülerinnen getestet. In der ersten vollen Schulwoche bleiben wir beim bekannten Testrhythmus:

    • Kinder der Klassen 1 und 2: montags und mittwochs

    • Kinder der Klassen 3 und 4: dienstags und donnerstags

    • Genesene und Geimpfte brauchen sich nicht testen zu lassen, müssen diesen Status jedoch kurz nachweisen.

  • Alle Schüler und Schülerinnen haben vom 18. bis zum 20.08.2021 um 11.30 Uhr Unterrichtsschluss. Die Betreuung ist informiert. Ab dem 23.08.2021 gilt der jeweilige Stundenplan.

Um einen guten Start zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, dass Sie Ihre Kinder bereits vor dem ersten Schultag einmal in einem Testzentrum kostenlos testen lassen.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir noch ein paar schöne sonnige Tage, bevor der Schulalltag wieder einkehrt.

Mit freundlichen Grüßen

Anja Kühnhenrich und das Team der Albert-Schweitzer-Schule

20200814_124802_edited_edited.jpg

Tel 02363 2809

Aktuelle Schulnachrichten

Schulanmeldung
22/23

Dokumente zum Download
31.08.2021

Downloads

aktueller Infobrief zum Schulstart
12.08.2021
Infobrief Lolli-Test
06.05.2021
Anmeldung zur Betreuung eines Kindes
06.05.2021

Musikschule

Information digitaler Instrumentenzirkus
22.04.2021
Gebührensatzung 01.01.2018
07.06.2021
Anmeldung ASS 2021
07.06.2021