1/32

Herzlich willkommen

auf der Homepage der ASS!

Tel 02363 2809

Eichenstraße 76

45711 Datteln

Termine und Vorankündigungen im Schuljahr

2020/21

(derzeit nicht erreichbar aufgrund von Systemumstellung)

BLITZ-INFO!!!

Datteln, 25.02.2021

 

Liebe Eltern,

 

nun liegt die erste Schulwoche nach der langen Zeit des Distanzunterrichts fast hinter uns. Ihre Kinder sind gut hier angekommen und halten sich an die Hygienevorgaben. Meine Kolleginnen und ich sind froh, trotz aller einzuhaltenden Regeln, Ihre Kinder wieder vor Ort im Präsenzunterricht zu haben. In vielen Phasen können wir erkennen, welch gute, unterstützende Arbeit Sie bei der Begleitung Ihrer Kinder im Distanzunterricht geleistet haben.

Gerne möchte ich Sie an dieser Stelle noch einmal an folgende Vorgaben erinnern:

  • Sie verabschieden Ihre Kinder bitte am Anfang des Schulgeländes. Die Kinder der A-Klassen werden unten an der Turnhalle der Schule verabschiedet. Die Kinder der B-Klassen werden an der Sackgasse zum Kindergarten verabschiedet.

  • Eltern betreten das Schulgelände nur, wenn Sie einen vorher vereinbarten Termin in der Schule haben. Wir sind jederzeit telefonisch (02363/2809) oder per Mail (ass.datteln@t-online.de) zu erreichen. Oft lassen sich kleinere Anliegen auf diesem Weg besprechen und klären.

  • Wenn Sie zu einem Termin in der Schule erscheinen, tragen Sie bitte eine FFP2-Maske oder einen medizinischen Mundschutz. Das Tragen einer Alltagsmaske auf dem Schulgelände ist nicht zulässig.

  • Im Sinne der meisten Erziehungsberechtigten und vor allem zum Schutz der Kinder bitte ich Sie beim Bringen und Abholen der Kinder an den Schulgeländegrenzen ebenfalls eine Mundbedeckung zu tragen, da es oft nicht möglich ist, den nötigen Abstand zueinander einzuhalten.

 

Vielen Dank für Ihre Kooperationsbereitschaft!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

A. Kühnhenrich und das Team der Albert-Schweitzer Schule

 

 

Datteln, den 17.02.2021

 

Liebe Eltern,

 

ab dem 22.02. bis zum 05.03.2021 werden die Kinder der Albert-Schweitzer-Schule in einem tageweise rollierenden System Unterricht erhalten. Die Einteilung der Gruppen und die Entlasszeiten nach dem Unterricht entnehmen Sie bitte den über die Klassenlehrerin verteilten Elternbriefen.

Die Betreuung findet weiterhin als Notbetreuung statt. Nicht angemeldete Kinder können bei dringendem Bedarf für die Zeit des Unterrichts betreut werden. Eltern von Kindern mit einem Betreuungsvertrag geben bitte mit der Anmeldung die benötigten Zeitspannen an. Wenn ein Mittagessen benötigt wird, melden Sie dieses bitte direkt bei Frau Kalwey.

 

Wichtige Informationen zum Ablauf des Schultages und der Einhaltung der Hygieneregeln:

  1. Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ist Pflicht. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind immer einen Ersatz in seinem Tornister hat!

  2. Die Kinder der Klassen 1a, 2a, 3a und 4a betreten das Schulgelände über den Eingang an der Turnhalle. Die Kinder der Klassen 1b, 2b, 3b und 4b betreten das Schulgelände über die Sackgasse, die zum Kindergarten führt.  Eltern dürfen das Schulgelände nicht betreten!

  3. Alle Kinder finden sich an den Aufstellplätzen ein und stellen sich dort mit einem Sicherheitsabstand (x=Kind) auf.

  4. Die Lehrkräfte holen die Kinder an den Aufstellplätzen ab, kein Kind betritt alleine vor dem Unterricht oder nach den Pausen die Schule.

  5. Die Pausen finden für die Jahrgangsstufen getrennt statt. Zum Ende der Pause stellen die Kinder sich wieder auf und gehen in einer Reihe hinter ihrer Lehrerin her zurück in die jeweiligen Lernräume.

  6. Die Frühstückspause findet entweder vor oder nach der Hofpause statt.

  7. Nach dem Unterrichtsende werden die Kinder von ihrer Lehrkraft auf den Aufstellplatz begleitet und begeben sich von dort aus direkt auf den Heimweg oder wechseln direkt in die Notbetreuung der OGS.

  8. Auf allen Wegen innerhalb des Gebäudes, im Klassenraum und auf dem Schulhof sollen alle Kinder den Mindestabstand und die Sicherheitsvorkehrungen beachten. An allen Türen des Gebäudes hängen dazu Hinweisschilder.

 

Falls Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind brauchen, so reichen Sie mir das bitte schriftlich mit dem Antragsformular ein. Anmeldeschluss ist Freitag (19.02.2021 um 12 Uhr). Schicken Sie mir Ihren Antrag als Mail (122403schule.nrw.de) oder werfen Sie ihn in den Briefkasten an der Schule.

Bitte gehen Sie mit Ihrem Kind die Vorgehensweise gemeinsam durch, damit wir gut und sicher mit dem Unterricht starten können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Anja Kühnhenrich

stellv. Schulleiterin

 

Datteln, den 12.02.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

nach Erhalt der SchulMail ist nun der Rahmen für die Aufnahme des Präsenzunterrichts an den Grundschulen gesteckt worden.

Wir beginnen am 22.02.2021 an der Albert-Schweitzer-Schule mit einem rollierenden Unterrichtssystem. Das heißt, dass die Kinder einer Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt werden und im Wechsel die Schule besuchen bzw. am Distanzunterricht teilnehmen. Die Kinder erhalten für den Distanzunterricht einen Plan mit Aufgaben für die einzelnen Tage. Die Beschulung vor Ort und der Distanzunterricht findet vornehmlich in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch statt. Die Kinder der ersten und zweiten Klassen haben an jedem Tag vier Unterrichtsstunden. Die Kinder der dritten und vierten Klassen haben an allen Tagen außer am Mittwoch fünf Unterrichtsstunden. Ein genauer Plan mit einer detaillierten Übersicht zu Zeiten und Treffpunkten folgt, wenn das Team der Albert-Schweitzer-Schule alle Einzelheiten gemeinsam besprochen hat.

Wir können gewährleisten, dass Ihre Kinder, auch wenn sie nicht in der Betreuung angemeldet sind, an einer Notbetreuung teilnehmen können. Den Antrag für die Betreuung finden Sie ab Mittwoch im Downloadbereich der Schulhomepage (www.ass-datteln.de)

Äußerst wichtig ist es, weiterhin die Hygienemaßnahmen einzuhalten, zu denen das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung gehört. Packen Sie Ihrem Kind immer einen Ersatz in den Tornister.

Alle getroffenen Regelungen sind bis zum 05.03.2021 gültig. Dann werden die Minister aufgrund der allgemeinen Infektionslage erneut beraten und entscheiden, wie es unter anderem mit dem Unterricht weitergeht.

 

Wir freuen uns darauf, Ihre Kinder bald wiederzusehen!

 

Viele Grüße

Anja Kühnhenrich

 

 

Datteln, den 11.02.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

ab dem 22.02.2021 soll der Unterricht an den Grundschulen in NRW wieder in Präsenzform stattfinden. Es wird ein Wechselmodell geben, sodass nicht alle Kinder gleichzeitig wieder zur Schule kommen werden. Derzeit warte ich auf eine aktuelle Schulmail, die konkrete Vorgaben oder einen Rahmen für die Umsetzung an den Grundschulen beinhaltet. Sobald mir hier Informationen vorliegen, werde ich Sie über die Homepage bzw. einen Elternbrief informieren.

Zu organisieren ist die Betreuung in der nächsten Woche. Hier bleiben für den 17. bis 19.02.2021 die Ihnen bekannten Vorgaben bestehen. Falls an diesen Tagen eine Betreuung für Ihr Kind dringend erforderlich ist, füllen Sie bitte schnellstmöglich den Antrag auf Betreuung aus und lassen Sie mir diesen als Mail oder als Einwurf in den Briefkasten der Schule zukommen.

Der 15. und 16.02.2021 sind bewegliche Ferientage. An diesen Tagen können nur Kinder mit einem gültigen Betreuungsvertrag für die Betreuung angemeldet werden.

Ich hoffe, dass Ihre Kinder und Sie auch die schöne Seite dieses herrlichen Winterwetters genießen und ein wenig abschalten können.

 

Herzliche Grüße

Anja Kühnhenrich

Aktuelle Schulnachrichten

In unserer Chronik finden Sie Berichte zu vergangenen Veranstaltungen.

Klasse 4
Formulare Übergang

Covid-19:

Downloads für Eltern

Anmeldung zur Betreuung eines Kindes
17.02.2021

Telefon 02363 2809   |  Fax 02363 2513  |  ass.datteln@t-online.de  |  Eichenstraße 76  45711 Datteln

© 2020 Albert-Schweitzer-Schule. Alle Rechte vorbehalten. Die Albert-Schweitzer Schule ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Seite wurde erstellt mit Wix.com